Language default Language en_store
DKK EUR GBP CHF
Artikel (0)

Wasser trinken ist gesund

Wasser ist nicht nur Durststiller – wer ausreichend Wasser trinkt, beugt Übergewicht vor und regt den Stoffwechsel an.

 

Wasser trinken ist gesund

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel. Es ist kalorienarm und preiswert. In Deutschland kann man es fast überall bedenkenlos aus dem Wasserhahn trinken. Viele Menschen achten trotzdem zu wenig auf ein gesundes Trinkverhalten. Viele Softdrinks und Säfte, die zwischendurch getrunken werden, führen dem Körper ständig Kalorien zu. Wer darauf verzichtet und stattdessen zwischen den Mahlzeiten Wasser trinkt, kann mehr als 400 Kalorien sparen. 

Wasser hilft beim Abnehmen

Wer ausreichend Wasser trinkt und das insbesondere vor den Mahlzweiten, der beugt Übergewicht vor. Das Wasser füllt den Magen und dadurch essen Wassertrinker weniger. Zudem unterstützt das getrunkene Wasser die Verdauung und regt den Stoffwechsel an. Michael Boschmann, Leiter einer Arbeitsgruppe am Franz-Volhard-Zentrum für klinische Forschung der Charité Universitätsmedizin Berlin, konnte nachweisen, dass der Körper so den Energieumsatz steigert und Wasser auf diese Art und Weise auch beim Abnehmen helfen kann. Auch nach einer Mahlzeit hilft ein Glas Wasser, die Nahrung leichter zu verdauen.

Wie viel Wasser sollte man trinken?

Die oft zitierte Richtgröße von 1,5 Litern für einen gesunden Erwachsenen wurde laut Boschmann noch nie systematisch untersucht. Unser Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser, kann aber trotzdem kein Wasser speichern. Natürlich spielen dabei auch äußerliche Faktoren wie Wärme oder Kälte eine Rolle oder ob man körperlich aktiv ist oder nicht.

Daher sollte man nicht zu viel trinken, sondern auf seinen Körper und sein Durstgefühl vertrauen und spätestens dann trinken, wenn man Durst verspürt.

Und sonst?

Ausreichend Wasser trinken hat viele weitere positive Effekte: Es hält fit, erfrischt, steigert die geistige Leistung und fördert die körperliche Gesundheit. Unser Körper benötigt Wasser für viele seiner lebenswichtigen Funktionen. Nieren und Leber entgiften unser System, indem Abfallprodukte ausgespült werden. Knorpel und Gelenke benötigen Wasser, um geschmeidig zu bleiben. Laut Studien kann ausreichendes Wassertrinken sogar Krebs- und Herzerkrankungen vorbeugen.

Trinken Sie daher mehrmals täglich ein Glas Wasser – Ihr Körper und Ihre gute Laune werden es Ihnen danken!

 

Autor: acwa service, Datum: 01.12.2017

 

Lesen Sie auch folgende Ratgeber:

Trinkwasser aus dem Wasserhahn!

Umkehrosmose FAQ

Was ist Umkehrosmosewasser?

Wasserhärte in Deutschland

Grundwasser weiterhin mit Nitrat belastet

BPA-frei – Was bedeutet das?

EU-Richtlinie Trinkwasser

Kunststoff Trinkflaschen richtig reinigen