Language default Language en_store
DKK EUR GBP CHF
Artikel (0)

BPA-frei – Was bedeutet das?

BPA-frei

Der Begriff „BPA-frei“ begegnet uns auf vielen Kunststoffverpackungen - aber wissen Sie als Verbraucher eigentlich, was genau sich dahinter verbirgt? 

Was bedeutet BPA-frei eigentlich und worin ist es enthalten?

BPA-frei bedeutet, dass ein Produkt frei von der Chemikalie Bisphenol A ist. Bisphenol A ist eine Industriechemikalie, die vor allem als Ausgangssubstanz für die Herstellung von Polykarbonat-Kunststoffen und Kunstharzen verwendet wird. Polykarbonat-Kunststoffe werden verwendet um zum Beispiel Trinkflaschen, Verpackungen, Geschirrteile, Babyflaschen oder Plastikspielzeuge herzustellen.  Auch für die Herstellung von Innenbeschichtungen von Getränke- und Konservendosen wird Bisphenol A eingesetzt.

 

Der russische Chemiker Alexander Dianin synthetisierte Bisphenol A 1891. Die britischen Biochemiker Wilfrid Lawson und Edward Charles Dodds entdeckten Bisphenol A 1936 als östrogenes Mittel für die Hormontherapie. Seit den 1960er Jahren wird BPA bei der Herstellung von Polykarbonat-Kunststoffen verwendet.

Gesundheitliche Risiken von BPA

Die gesundheitlichen Risiken sind bis heute nicht gänzlich geklärt. Es gibt Studien, die besagen, dass es keine Risiken für den Menschen gibt und andere Studien - in der Regel unabhängige Studien - belegen genau das Gegenteil. Fakt ist jedoch, dass:

 

  • - Bisphenol A in geringen Mengen in Lebensmittel und Getränke übergeht
  • - Bisphenol A durch Erhitzung in größeren Mengen in Lebensmittel und Getränke übergeht
  • - Bisphenol A zu den hormonellen Schadstoffen gehört
  • - Bisphenol A die Entstehung von Herzkreislauferkrankungen, Leberproblemen und Diabetes fördern kann
  • - Bisphenol A die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen kann
  • - der Verkauf und die Produktion von Babyflaschen aus Polycarbonat, die BPA enthalten, in der EU seit dem 1. März 2011 verboten sind

 

Diese Fakten allein sprechen dafür, sich als Verbraucher gegen die Verwendung von BPA-haltigen Produkten zu entscheiden. Achten sie beim Kauf von Kunststoffprodukten darauf, dass diese ein „BPA-frei“-Label besitzen. Wir von acwa service wollen auf der sicheren Seite sein und vertreiben daher nur BPA-freie Trinkflaschen. Diese bieten wir in den Größen 0,5 Liter, 0,75 Liter und 1 Liter mit verschieden Verschlüssen an.

 

Lesen Sie auch folgende Ratgeber:

Trinkwasser aus dem Wasserhahn!

Was ist Umkehrosmosewasser?

Umkehrosmose FAQ

Wasserhärte in Deutschland

Grundwasser weiterhin mit Nitrat belastet